Punsch-Vielfalt

easy Punsch-Rezepte

Wir sind schon am Punsch-Stand in Wien gestanden und haben uns ein bisschen durch die Vielfalt an Punschsorten durchgekostet. Leider gibt es kaum Schilcher-Glühwein dieses Jahr, weil die Ernte so schlecht ausgefallen ist. Dafür hat es aber Hot Rosé z.B. am Christkindlmarkt am Hof in Wien gegeben. Aber am besten war allerdings noch immer der selbst gemachte Punsch aus meinem Freundeskreis. 

Weihnachtsstimmung

Weihnachtsstimmung

Das Rezept für den Punsch ist wirklich easy und wurde mir wärmstens empfohlen:

  • 3-4 Orangen
  • Nelken
  • 3 Zimtstangen
  • 1l Orangensaft (für das selber auspressen: 1 ganzes Netz)
  • 1l Tee
  • 0,75l Wein
  • 0,5l Rum
  • Zucker nach Bedarf  (ca. 0,5kg Zucker – bitte abschmecken!)

4 Orangen mit Nelken spicken und Wasser für den Tee aufkochen lassen und ziehen lassen – z.B.: Hüttenzauber, Winterzauber, Omas Früchtegeheimnis, etc. von Teekanne (ich nehme am liebsten unterschiedliche).

In einen riesigen Topf kommt Zucker, den vorsichtig karamellisieren lassen. Mit dem Tee, Orangensaft, Wein und Rum ablöschen. Danach abschmecken und Zucker nach Bedarf hinzufügen. Die mit Nelken gespickten Orangen und Zimtstangen reingeben. Ziehen lassen und im Topf warm halten. Wenn alles gut durchgezogen ist, heiß servieren!

Oooder ihr geht auf einen der zahlreichen Christkindlmärkte und könnt euch zwischen der fast schon wahnsinnigen Punsch-Vielfalt entscheiden! 🙂

by Liz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s