Kürbis zum Dritten: Kürbis-Chia-Chai Pudding

Das Schlusslicht in unserer Kürbiswoche macht unser momentaner Frühstücksliebling, der Kürbis-Chia-Chai Pudding. Nicht nur Zuhause ein totaler Leckerbissen, auch in der Arbeit wurde er schon oft verputzt. Anfangs war ich zwar ein bisschen skeptisch, aber der Geschmack des Puddings ist super lecker und einfach mal was Neues. Für ungefähr 4 Portionen braucht ihr:

  • 400g Butternuss Kürbis
  • 350 ml Milch (Kokosnussmilch oder auch Wasser gehen als Alternativen)
  • 3 Esslöffel Chai Pulver (David Rio)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Esslöffel Kokosblütenzucker

Den Backofen bei 180 grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Kürbis in Scheiben schneiden und circa 40 Minuten braten lassen bis er weich ist. Den Kürbis in einem Topf gut zerstampfen und mit der Milch und dem Chai aufkochen lassen.

Nun die Chiasamen hinzufügen und den Topf vom Herd nehmen. Wichtig ist hier immer gut umzurühren, damit keine Klumpen entstehen. Nun könnt ihr den Kokosblütensirup hinzufügen und den Pudding für eine Stunde ruhen lassen.

ku%cc%88rbis-chia-chai-pudding

ku%cc%88rbis-chia-chai-pudding-4

Ihr könnt den Pudding in Gläser füllen und 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Ich habe ihn mir noch mit einem Esslöffel Vanille Skyr und ein paar Himbeeren garniert.

ku%cc%88rbis-chia-chai-pudding-3

by Mel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kürbis zum Dritten: Kürbis-Chia-Chai Pudding

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s