Moules-frites

Quality Time in Frankreich

Ab geht es nach Cancale, in Frankreich. Von London gut erreichbar und auch für ein langes Wochenende ideal. Das idyllische Örtchen an der Küste Frankreich ladet vor allem zum Austern essen und zur einer frischen Meeresbrise ein. 

Cancale ist ein wirklich süßes Dorf an der nördlichen Küste Frankreich. Wir sind gestern mit der Fähre übernacht von Portsmouth nach Frankreich gefahren und haben gleich die Chance genutzt einen Zwischenstop in St. Mont Michel einzulegen. Wir hatten Ebbe in der Früh. Normalerweise ist die kleine Insel vom Wasser umgeben.

Da bereits um 9:30 die Massen gekommen sind, haben wir uns auf den Weg nach Cancale gemacht. Die Sonne kommt endlich raus und die sehr frische Brise macht es uns ein bisschen schwer nur mit T-Shirt herum zu schlendern. Wir übernachten im L‘Hôtel le Continental direkt beim Steg.

Sonnenuntergang in Cancale

Jeden Donnerstag ist Markttag in Cancale und hier gibt es Muscheln mit Pommes, Gallette, Karamell, Quiche und ein riesiges Sortiment an Käse und Fleisch.

by Liz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s