goldbraun soll Granola werden

DIY: Granola

Ich hab erst letztens wieder wegen Granola geschaut und war wirklich schockiert über die Preise! Für ein bisschen Kerne und Co so viel Geld ausgeben, wenn man es ziemlich leicht selber machen kann… Das geht nicht! Deshalb gibt es von uns ein Do-It-Yourself-Granola Rezept. 

Granola kommt bei mir ziemlich oft zum Einsatz. Egal ob über Joghurt mit frischen Früchten oder Desserts wo ein bisschen Crunch nicht fehlen darf. Für mich ist Granola eher ein Topping als ein vollwertiges Müsli.

Granola - fertig!

Granola – fertig!

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken
  • 30 g geriebene Haselnüsse
  • 80 g Quinoa
  • 30 g Leinsamen
  • 30 g ganze Mandeln
  • 1 Prise Salz
  • 40 ml Kokosnuss-/Ahornsirup
  • 50 ml (ca. 4-5 EL) Kokosnussöl

Um ehrlich zu sein, könnt ihr verwenden was ihr wollt – es muss schließlich euch schmecken! Ich gebe manchmal auch fein gehackte Stückchen von der dunklen Himbeer-Schokolade von Lindt dazu.

Die Zubereitung:

Granola ist wirklich einfach zu machen. Das Backrohr auf 180 Grad aufheizen und ein Backblech mit einem Backpapier auslegen. Alle Zutaten – bis auf das Kokosöl und dem Sirup – in einer großen Schüssel vermengen. Das Öl und den Sirup unter schwacher Hitze in einer kleinen Pfanne erwärmen und über die Zutaten in der Schüssel leeren. Nochmal umrühren, anschließend alles gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und für 15-20 Minuten in den Ofen damit. Zwischendurch umrühren und das Backblech um 180° Grad drehen, damit alles gleichmäßig goldbraun wird.

goldbraun soll Granola werden

goldbraun soll Granola werden

Aus dem Backofen rausnehmen und abkühlen lassen, bevor alles in ein Vorratsglas kommt. Zwischendurch darf auch genascht werden. Danach einfach nur genießen – enjoy!

by Liz

Advertisements

Ein Gedanke zu “DIY: Granola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s