Kettlebells

Kettlebell Fun

Derzeit ist ziemlich viel los bei mir, das Masterstudium ist in der finalen Runde… Ich muss mir deshalb meine Trainingseinheiten sehr gut einteilen, sonst wird das nichts mit der Bikinifigur… Da das McFit bzw. High5 im Moment einfach extrem voll sind, muss eine Alternative für Zuhause her! 

Deshalb habe ich mir jetzt einen neuen Trainingsplan von Spitzenathlet Angel Somov schreiben lassen und habe Workouts mit meinen zwei Kettlebells (12 & 16 kg) dabei. Das Workout ist für FitGirls und für alle, die kaum Zeit für das Gym haben. Allerdings braucht man die Kettlebells – ich hab sie mir einfach über Amazon liefern lassen.

Kettlebell Übungen, die mir Spaß machen und mich fordern:

Basis-Übungen: Squats, Kreuzheben

Dynamische Übungen mit Schwung: Kettlebell Swings, Russian Twist, beid- oder einseitiges Schwungdrücken (push-press)

Für Fortgeschrittene: Turkish Get-Up

Türkish Get Up

Turkish Get Up

Was ist zu beachten?  Wichtig ist, dass der untere Rücken ständig angespannt ist und die Lordose (= natürliche Krümmung der Wirbelsäule) gehalten wird. Diese Position ist bei den Kettlebell Swings, der Kniebeuge (Squats) und beim Kreuzheben beizubehalten. Ansonsten ist die Verletzungsgefahr erhöht.

Es geht einfach, um ein bisschen Abwechslung und darum Muskelgruppen gemeinsam und nicht isoliert zu trainieren. Euren Muskeln wird ein anderer Anreiz als bei Übungen mit Geräten (z.B. im Fitness Center) gegeben und dynamische Abläufe geübt. Kettlebell Workouts sind für die Kraftausdauer,  verbessert die  Ansteuerung und Koordination der Muskelschlingen (Flexibilität) und kurbelt dabei die Körperfettverbrennung an. Wichtig ist ein gutes Warm-Up z.B. 15′ Minuten Seil springen oder rudern und ganz wichtig Gelenke mobilisieren.

Wichtig ist, dass ihr euch die Übungsabläufe verinnerlicht – ganz besonders Anfänger! Vor dem Workout alle Übungen bitte langsam und kontrolliert durchführen, damit die Technik stimmt und ihr euch nicht verletzt. Wenn ihr euch nicht sicher seid, dann  geht das ganze mit einem erfahrenen Trainer durch. Ihr werdet sehen, es macht wirklich Spaß!

Ich stell euch in den nächsten Tagen 2 unterschiedliche Workouts vor, wo ihr richtig Dampf ablassen könnt und ordentlich ins Schwitzen kommt. Ready to workout?

by Liz

Advertisements

2 Gedanken zu “Kettlebell Fun

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s