Dinkel Topfengolatschen ohne Zuckerzusatz

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hab manchmal richtige Heißhunger-Attacken auf Süßes, sodass das leider manchmal in einem Meer aus Kinderbueno oder Käsekuchen endet. Dafür leg ich dann die nächsten Tage im Gym extra Runden ein, um das schlechte Gewissen zu beruhigen. Gesunde, süße Alternativen müssen her und genau die  werden wir euch dieses Wochenende vorstellen.

Topfengolatschen sind eines meiner schlimmsten „Sünden“ und deshalb hab ich mich mal schlau gemacht und gesunde Alternativen rausgesucht, mir aber schlussendlich ein einfaches Rezept ausgedacht: Delicious!!

Ihr braucht dafür:

  • Dinkel-Blätterteig
  • 80g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Vanille Extrakt
  • gefrorene Waldfrüchte (Optional für den Fruchtklecks)
  • 4 Esslöffel Zuckerersatz (Sukrin, Kokosblütenzucker, Stevia ect.)

Den Backofen auf 170° Grad Heißluft vorheizen. Den Dinkel-Blätterteig ausrollen und einmal horizontal halbieren. Nun 3x vertikal schneiden, sodass ihr 6 gleich große quadratische Stücke bekommt. Den Topfen mit der Zitronenschale, Vanilleextrakt, einem Ei und dem Zuckerersatz mischen, ein paar Minuten mit dem Kochlöffel verrühren. Waldfrüchte pürieren (ca. 4 Esslöffel, aber je nach Belieben mehr) und nun 1 1/2 Esslöffel Topfenmischung und einen 1/2 Esslöffel Fruchtpüree in die Mitte der Vierecke geben. Nun die Spitzen der Vierecke zur Mitte falten, sodass kleine „Taschen“ enstehen. Das andere Ei verquirlen und die Golatschen damit bestreichen.

Nun die Golatschen für 20-25 Minuten in den Ofen schieben und immer mal wieder drauf schauen, ob ihr sie noch knuspriger haben wollt oder ob sie fertig gebräunt sind. Auskühlen lassen, auch wenn die Versuchung groß ist!

Dinkel Topfengolatsche 1

by Mel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s