Glasnudel-Kichererbsen Bowl

Unsere Kichererbsen-Serie geht in die nächste Runde! Natürlich darf ein Hauptgericht an unserem Kichererbsen-Wochenende nicht fehlen. Hierbei brauche ich aber immer Zutaten, die am Vorabend schon zubereitet werden können, damit ich sie am nächsten Tag in die Arbeit mitnehmen kann ohne das sie matschig werden. Für mich ist es wichtig, dass bei diesem Gericht das Gemüse noch knackig ist. Es kann sowohl kalt als auch warm gegessen werden. Ein leckerer Allrounder!

Ihr braucht dafür :

  • 100 g Glasnudel
  • 1 Handvoll Erbsenschoten
  • 1 Handvoll Sojasprossen
  • 1 Dose gekochte Kichererbsen
  • Erdnüsse
  • Soja Soße
  • Erdnussbutter (ich benutze PB2)
  • Asiatische Gewürze
  • Sesam
  • Salz, Pfeffer und Chili

Zuerst bereite ich die Soße zu. Dafür verwende ich 2 EL Erdnussbutter mit 1 EL Soja Soße und gebe eine Prise Chiliflocken dazu. Gut umrühren und je flüssiger oder würziger die Soße sein soll, mehr Soja Soße hinzufügen.

Nun 1 TL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, die Enden der  Erbsenschoten abschneiden, halbieren und rein in die Pfanne damit. Ihr könnt natürlich auch Zwiebeln vorher anschwitzen oder Knoblauch zum Schluss mit reingeben. Ich vertrage das nicht so gut, deswegen lasse ich diesen Step weg. Die Kichererbsen gut abwaschen und mit den Sojasprossen in die Pfanne geben. Gut würzen (ich habe eine Wok-Gewürzmischung genommen), 1 EL Sesam hinzufügen und alles gut durchbraten bis die Kichererbsen eine schöne Bräune haben. Jetzt könnt ihr auch die Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Glasnudelbowl

Tipp: Erdnüsse klein hacken und über das fertige Gericht streuen.

by Mel

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Glasnudel-Kichererbsen Bowl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s