Lieferei Drinks im Trio

Lieferei – Getränke schleppen war gestern 1.5

Lieferei! Es ist bequem – sogar sehr bequem – ich glaube sogar bequemer geht es gar nicht… Da hat man mal Lust auf ein ausgefallenes Getränk und kann tatsächlich gemütlich von Zuhause aus Gin, Limonaden, Cola & Co auswählen und sich liefern lassen. Wenn der Lieferbote dann mit der Kiste mit den tollen Getränken vorbei kommt, kann diesmal trotzdem jeder mit sich zufrieden sein, auch ohne Bewegung gemacht zu haben.

Mein Projekt Masterarbeit-Serie zu Blogger Relations im Food-Bereich geht in Runde #5! Ich war vor kurzem im 7ten Wiener Bezirk unterwegs und habe mich mit Elena und Kevin von Lieferei getroffen. Ich geh in ein altes Gebäude und marschiere durch einen kleinen Innenhof direkt ins Büro hinein. Das Büro ist klein, aber fein und die beiden nehmen sich die Zeit, um mir geduldig alle Fragen in einem kleinen Raum, ausgestattet mit Vintage-Sesseln zu beantworten.

Das Eis zu brechen, war überhaupt nicht notwendig und beide erzählen mir, wie Lieferei zustande gekommen ist: Entstanden ist das Ganze aus der Getränkemarke Nixe Bier und dem Bedarf nach einem österreichweiten Vertrieb von kleinen Getränkemengen. Denn als Start-Up bereits eine Menge Geld an den flächendeckenden Vertrieb und einhergehenden Marketing-/Werbeaufwand hineinzubuttern, ist (fast) unmöglich. Also wird jetzt nicht nur die Low-Carb Biermarke Nixe erfolgreich vertrieben, sondern noch eine Menge mehr. Hinter allen Getränkemarken, die es online bei Lieferei zu kaufen gibt, stecken junge Start-Ups und das finde ich großartig! Sehr innovativ und es erweitert dabei auch die österreichische Getränkevielfalt um einige geniale Getränke. Zur Auswahl stehen unter anderem Gin, Bier, Limonaden, Cidre, Smoothies, Wein usw.

Lieferei Drinks im Trio

Lieferei Drinks im Trio

Mit dem Interview bin ich schon total happy gewesen, aber dann zaubert Elena auch noch einen typisch braunen Lieferei-Karton mit Getränkeproben hervor und das hab ich wirklich zuckersüß gefunden. „Probier einfach mal“ war die Aussage, vielleicht finde ich genauso wie jedes Lieferei-Teammitglied mein Lieblingsgetränk!

Was alles im Karton drinnen war:

Es wurde mal alles durch recherchiert und verkostet. Friya haben wir bereits im Sommer kennen gelernt, aber alle anderen Getränke waren für uns neu. Besonders interessant waren die zwei Limonanden-Varianten von Cucumis: Gurken und Lavendel. Durch die Kohlensäure erfrischend und nicht so süß wie gedacht. Auch der Mio Mio Mate war echt lecker. Ich bin sonst kein Eistee Fan, einfach weil mir herkömmliche Eistee-Sorten zu süß sind. ABER für zwischendurch und wenn ich keinen selbstgemachten Eistee im Kühlschrank habe, ist der Mio Mio Mate Eistee mit dem Mate Geschmack gepaart mit erfrischenden Zitronengeschmack wirklich eine für mich als Nicht-Süß-Trinkerin vollkommen akzeptable Alternative.

Nach einem Probe-Mini-Schluck von jedem Fläschchen, wird mal ausführlich getestet. Wir haben mit den 2 Limonaden von Cucumis ein bisschen experimentiert und sind auf folgende Varianten gekommen:

Wir haben auch eine kleine Ankündigung: Im Paket waren auch absolut lässige, wirklich neue Drinks von Urban Monkey (*coming soon*) dabei. Was das genau ist? Das erzählen wir euch im nächsten Beitrag! Stay tuned…

Zum Abschluss sag ich: Vielen lieben Dank an Elena & Kevin für eure Zeit und euer Wissen. Ich hoffe, dass das Gespräch auch für euch interessant war, denn mir hat es sowohl für die Masterarbeit als auch für meinen Blog einen super Input geliefert.  Wir hören uns bestimmt wieder 🙂 bis dahin Prost und ein erfrischendes Wochenende!

by Lisa

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lieferei – Getränke schleppen war gestern 1.5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s