Wundertuch?!

The Make-Up Eraser… ein Microfasertuch das nur mit Wasser getränkt jegliche Art von Make-up entfernt? Klingt fast zu gut um wahr zu sein!? Ich bin fast jeden Tag job-bedingt geschminkt und finde das Tuch gar keine schlechte Idee und deswegen stand es schon länger auf meiner „Wunschliste“. Seit ein paar Tagen kann ich ein Exemplar jetzt mein Eigen nennen und habe ausgiebig damit „abgeschminkt“ und kann euch jetzt mein Fazit berichten.

Ein guter Freund hat mir den Make-up Eraser aus Amerika von Sephora mitgenommen und meinte zu mir: „ähmm warum muss ich dir ein Handtuch mitnehmen?“. Auf den ersten Blick ein stinknormales Handtuch, aber genau dieses Handtuch wird im Moment auf Youtube von beliebten Beauty Gurus hoch angepriesen.

Laut Packungsbeschreibung ist es ein 100% Polyester Microfasertuch, das jegliches Make-up (sogar wasserfestes) nur mit Wasser ohne jegliche vorhandenen Chemikalien entfernt. Ihr könnt es sogar in der Waschmaschine 30 Grad Schonwaschgang bis zu 1000 mal waschen. Muss natürlich nicht nach jeder Anwendung passieren, aber sobald ihr echt keinen sauberen Platz mehr habt, dass es in die Waschmaschine gehört. Aufgepasst! Das Tuch muss vor dem ersten Benutzen unbedingt in der Waschmaschine einmal richtig durch gewaschen werden.

Make up Eraser Tuch

How to:

Die Benutzung des Make-Up Eraser ist sehr einfach. Es gibt 2 Seiten des Tuches, dort wo sich das Etikett befindet ist die Peeling-Seite und auf der anderen ist die Entferner-Seite. Ihr taucht das Tuch in warmes Wasser und geht in kreisenden Bewegungen sanft über das Gesicht bis das ganze Make-up entfernt ist. Anschließend nehmt ihr die andere Seite und peelt sozusagen euer Gesicht.

Mein Fazit:

Anfangs war ich etwas skeptisch, aber kaum habe ich angefangen meine Foundation „abzuwischen“ war ich wirklich positiv überrascht. So schnell und einfach habe  ich mir das alles nicht vorgestellt. Bei meinem Augen Make-up wird es aber leider schon ein bisschen schwieriger. Lidschatten war kein Problem, aber meine wasserfeste Wimperntusche konnte das Tuch leider nicht entfernen. Ich habe es aber auch bei normaler Mascara ausprobiert und die ließ sich super schnell entfernen. Ein kleines Manko ist leider, dass das Tuch nach dem Waschen in der Waschmaschine nicht ganz sauber wird.

Mein Fazit: Ich bin auf jeden Fall begeistert von dem Make-Up Eraser. Wenn man sich mal überlegt was man eigentlich für Abschminkwasser ect. pro Jahr ausgibt, rentiert sich  das Tuch mit einem Preis von umgerechnet € 20,- auf jeden Fall. Mal abgesehen was wir nicht alles Gutes für die Umwelt tun, wenn wir den ganzen Müll, der entsteht nicht mehr produzieren.

Leider ist in Österreich der Make-Up Eraser schwerer zu bekommen. Ich habe ihn zb. nur auf Amazon gefunden oder bei Sephora aber leider gibt es derzeit nur einen Versand nach Deutschland und nicht nach Österreich. Das heißt für uns: Beim nächsten USA Besuch machen wir einen Großeinkauf bei Sephora!

By Mel

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wundertuch?!

  1. nordseekrabbeblog schreibt:

    Ich benutze das Glov-Gesichtsreinigungstuch. Ich bin genauso begeistert. Der ist auch aus Mikrofasern und schafft auch die Wasserfeste Mascara ohne Seife. Der kostet allerdings weniger. Kannst ja mal in meinen Bericht schauen. Also taugen diese Tücher wohl alle etwas. Schöner Bericht! ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s