Rudergeräte im McFit

Row Row the Boat…

Manche nennen sie die Königsdisziplin, andere die ultimative Ausdauersportart und andere wiederum sehen darin eine Balance zwischen Ausdauer- und Kraftsport: Rudern! Was ist daran so toll und warum müsst ihr das mal unbedingt ausprobieren? Weil Ergebnisse super schnell sichtbar sind und rudern für mich die anstrengendste Cardio-Einheit schlechthin ist.

Ich habe wieder vor kurzem angefangen mehr Cardio in meine Fitness-Woche aufzunehmen und bin dabei wieder auf den Geschmack von rudern gekommen. Ich habe vor 2 Jahren bereits konsequent jeden zweiten Tag 6 Monate lang gerudert und in Kombination mit einer Ernährungsumstellung sowie einer Detox-Kur 6kg abgenommen (54kg).

Warum Rudern für mich genau das Richtige ist, hat viele Gründe!

Rudergeräte im McFit

Rudergeräte im McFit Lugner City / Wien

Ein Rudertraining auf einem Gerät ist eine der härtesten Ausdauersportarten im Vergleich zu anderen Cardio-Varianten, auch weil es viele Aspekte eines Krafttrainings beinhaltet. Es verbessert die komplette Fitness des Körpers, weil es alle Hauptmuskelgruppen , also 80% der Muskeln, auf einmal beansprucht und dabei sogar gelenkschonend trainiert. Die meiste Kraft kommt aus den Beinen und aus dem Rücken. Durch das effektive Rückentraining kann vor allem häufig auftretenden Rückenproblemen vorgebeugt werden. Außerdem trainiert es das Herz-Kreislauf-System. Somit ist es ideal für Menschen, die ein bisschen mehr auf den Rippen haben und Laufen so wie ich nicht besonders mögen.

Rudern ist eine effektive, tolle Sportart um gleichzeitig Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen. Durch den hohen Kalorienverbrauch (bis zu 600 Kalorien pro Stunde) ist rudern ideal um abzunehmen. Jedoch variiert das natürlich je nach Widerstand und Körpergewicht. Ich verbrauche z.B. in 30 Minuten zwischen 320 und 350 Kalorien laut Anzeige (obwohl ich diesen Anzeigen nie traue und immer etwas abziehe…).

Bevor ich angefangen habe zu rudern, habe ich mir ein paar Tutorials auf YouTube angeschaut, um die richtige Technik anzuwenden und keine zusätzlichen Probleme zu verursachen. Es gibt natürlich viele Meinungen, also ein paar Videos anzuschauen und Beschreibungen durchzulesen, ist sicher sinnvoll.

Probiert es aus, ihr werdet sehen, dieses Training fordert euch bestimmt heraus!

by Lisa

Advertisements

Ein Gedanke zu “Row Row the Boat…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s