Zitronen, Ingwer, Limette

Zitronenwasser für einen flachen Bauch

Nach den ganzen Feiertagen und dem reichlichen Essen an den Weihnachtstagen ist wieder eine gesunde und cleane Ernährung angesagt. Allgemein ist meine Ernährung gesund und ausgeglichen, aber mit den ganzen Keksen und Mamas Essen ist der Bauch ein bisschen gewachsen. Um wieder einen flachen Bauch zu bekommen, trinke ich gleich in der Früh einen Power-Drink:
lauwarmes Zitronenwasser!

Power gleich in der Früh

Power gleich in der Früh

Klingt zu einfach, aber hat gleich mehrere super Wirkungen auf unseren Körper! Zitronen enthalten viele Inhaltsstoffe: Kalzium, Kalium, Vitamin C, Pektin, Spuren von Eisen und Vitamin A. Warum ich dieses saure, aber trotzdem basische lauwarme Zitronenwasser trinke, ist fast zu erahnen:

  • Verbessert die Verdauung 
    Durch die antibakteriell Wirkung wirkt Zitronenwasser der Bildung und Vermehrung von ungewünschten Bakterien im Darm entgegen und unterstützt dabei gleichzeitig die Bildung von gewünschten Bakterien. Auch die Gallenproduktion wird stimuliert.
  • Stärkt das Immunsystem
    Wer Zitronensaft trinkt, kann auf ganz natürliche Art und Weise genug Vitamin C zu sich nehmen und auf Aspirin C verzichten. Der Bedarf wird einfach über die Ernährung gedeckt und dementsprechend ist eine zusätzliche Einnahme unnötig.
  • Ein toller Fat Burner!
    Durch das verbesserte Verdauungssystem, die Entgiftung und gesteigerten Energiehaushalt kann der Körper besser Körperfette abtransportieren. Pektin ist zusätzlich ein natürlicher Appetitzügler, der Heißhunger-Attacken hemmt. Die Leber wird außerdem auch bei der Zucker- und Fettverarbeitung unterstützt, was sich wiederum positiv auf eine Gewichtsabnahme auswirkt.
  • Die grüne pH-Balance
    Trotzdem Zitronen sehr sauer sind, zählen sie zu den basischen Lebensmitteln. Und „clean eating“ bzw. eine gesunde Ernährung besteht hauptsächlich aus basischen Lebensmitteln! Die gelbe Frucht bringt unseren Körper ins Gleichgewicht und verhindert eine Übersäuerung.
  • Unterstützt die Entgiftung und hilft bei Entzündungen
    Die Inhaltsstoffe unterstützen die Leber, die für die Entgiftung essentiell ist. Außerdem hilft sie Harnsäure, die für die meisten Entzündungen im Körper verantwortlich, aus den Gelenken zu lösen.
  • Fördert schöne, reine Haut
    Das Vitamin C aus der Zitrone hilft gegen Hautunreinheiten und Falten. Die entgiftende Wirkung der Zitrone zaubert eine wunderschöne, strahlende und reine Haut. Zusätzlich wirken die Antioxidantien in Zitronen freien Radikalen und damit der Hautalterung entgegen.

Warum eigentlich mit lauwarmen Wasser? Der Körper hat keine Mühe zu kaltes oder zu heißes Wasser an die eigene Körpertemperatur anzugleichen. Außerdem werden die Wirkstoffe der Zitrone nicht zerstört. Ein weiterer Pluspunkt: Ich kann lauwarmes Wasser schneller in der Früh trinken und muss nicht extra darauf warten bis das Wasser abgekühlt ist.

Was ich gerne mache, ist zusätzlich zu den Saft einer halben Zitrone auch ein paar Scheiben Ingwer dazu geben. Es hilft bei Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit, chronisches Husten und unterstützt die Entschlackung und Diäten. Also ihr seht, die Kombination ist unschlagbar 😉

eine Hand voll Freude, Spaß und Energie

eine Hand voll Freude, Spaß und Energie

Mit diesem Tipp wünsche ich euch einen tollen Start in jeden Tag, denn sauer macht bekanntlich auch lustig.

by Lisa

Advertisements

2 Gedanken zu “Zitronenwasser für einen flachen Bauch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s