Bobbi Brown Highlighter

Luminous Skin mit Strobing

Strooob… was ist das denn schon wieder fragt ihr euch? Strobing ist DER Make Up Trend, der nicht nur einfach anzuwenden ist, sondern auch einen wunderschönen frischen und strahlenden Teint zaubert. Mit dem Bobbi Brown Face Highlighter aus der Sterling Nights Limited Edition zeigen wir euch heute, wie einfach dieser Trend zu Hause anzuwenden ist.

Zuerst wollen wir euch aber noch mal kurz aufklären was es mit diesem Strobing auf sich hat. Contouring ist ja ebenfalls in aller Munde, aber wenn wir ehrlich sind, ist das gar nicht so einfach für die meisten, da Conturing auf die jeweilige Gesichtsform angepasst und mit wirklich geübten Handgriffen ausgeführt werden muss. Mit Schimmer das Gesicht zum Leuchten zu bringen, ist dagegen ultra easy. Hierbei werden sogenannte Lichteffekte, wie vom abgeleiteten „Stroboskop“ Licht mit Highlighter erzeugt, um die Punkte die vom Licht getroffen noch heller strahlen zu lassen.

Die verschiedenen Face Highlighter von Bobbi Brown sind dafür ideal. Es gibt sie in 3 wunderschönen Farben für jeden Hautton entsprechend. Sie können durch ihre flüssige Textur ideal mit dem Finger aufgetragen werden, wobei man hier einiges an Zeit einspart.

Pink & Seashell

Pink & Seashell

Bobbi Brown Highlighter

Bobbi Brown Face Highlighter

Eine perfekte Basis ist bei diesem Trend das A und O. Also Foundation und Corrections wie gewohnt auftragen und dann könnt ihr schon loslegen. Wir pumpen uns hierzu von den beiden Farben Pink und Seashell etwas auf den Handrücken. Weniger ist mehr (zu Beginn) – ist hier die Devise! Ihr könnt immer noch nachlegen, wenn ihr wollt.

Die Hautpartien, die ihr nun Highlighten könnt, sind:

  • unterhalb des Brauenbogen
  • im Augenwinkel
  • am Wangenknochen
  • am Kin
  • am Lippenherz
  • an den äußeren Unterlippenkanten
  • am Nasenrücken
  • Über den Augenbrauenende
Seashell

Seashell

Pink

Pink

Bei Lisas Porzellan Teint gefällt uns persönlich der Highlighter in der Farbe Pink besser. Im Sommer mit ein bisschen Bräune können wir uns auch die Farbe Seashell sehr gut vorstellen.

Bei einer sehr öligen Haut empfehlen wir den Strobing Effekt nicht  großflächig anzuwenden, da es sehr leicht nach „zu viel“ aussehen kann. Da der Highlighter flüssig ist, müsst ihr auch darauf achten das ihr erst nach dem Strobing mit losem Puder die Foundation an den nötigen Stellen fixiert, da der Highlighter auf Puder schwierig zu verteilen ist.

Wir finden der Trend Look kommt mit einem natürlichen Make Up noch intensiver zur Geltung. Für den gesamten Look haben wir außerdem folgende Produkte benutzt:

Bobbi Brown Produkte.jpg

vlnr: Foundation Stick Nr.1 Warm Ivory, Illuminating Bronzing Powder Nr.2 Antigua, Bronzing Powder Nr.2 Medium, Lipgloss in Nude

Egal ob für einen festlichen oder natürlichen Look, der Highlighter finden wir immer passend. Die Highlighter von Bobbi Brown kommen garantiert in Melanie’s Basis Make Up Artist Ausrüstung hinein, um jeden ein Leuchten ins Gesicht zu zaubern.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s