Our favorite lip balm

Lippen so weich und zart… wünschen wir uns zumindest. Das ist aber bei dieser Kälte gar nicht so einfach. Ich bin sonst nicht wetterfühlig, aber wenn es von kalt zu warm und von warm zu kalt wechselt, beginnen meine Lippen zum Austrocknen und werden rissig. Das kann schon mal ordentlich unangenehm werden. Meine Lippen sind also ziemlich zuverlässig bei der Vorhersage eines Jahreszeitenumbruchs, aber das ist leider ziemlich unpraktisch.

Was tun, wenn man solche außerordentlichen Sensibelchen hat? Es gibt zwar kurzweilige Lösung, aber mit der richtigen Pflege schafft man es ganz bequem durch alle Temperatur- und Jahreszeitenwechsel. Womit wir unseren Lippen bei jeglichen Wetterbedingungen glatt, geschmeidig und kussweich machen, stellen wir euch kurz und knackig vor.

Vorbereitung: DIY Lippenpeeling 
Warum ein Lippenfeeling einfach gut tut: Mit dem Peeling werden abgestorben Hautschuppen sanft abgerubbelt und dabei gleichzeitig die Durchblutung angeregt. So kann trockenen und spröden Lippen vorgebeugt werden. Außerdem ist ein selbst gemachtes Lippenpeeling einfach, günstig und wir wissen das nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind.

Zutaten für das DIY Lippenpeeling:

  • 1/2 Teelöffel Kokosöl
  • 1/2 Teelöffel Vaseline (oder Lippenbalsam deiner Wahl)
  • 5-7 Tropfen ätherisches Öl (wir haben das Öl von Primavera „Orange in love“ verwendet)
  • 2 Esslöffel braunen Zucker
  • kleiner Behälter zum Umfüllen
Zutaten Lippenpeeling

Zutaten für das Lippenpeeling

Das Kokosöl kurz erwärmen und Vaseline sowie das ätherische Öl unterrühren. Nun den Zucker dazugeben und alles gut verrühren. Danach kann das Ganze in einen kleinen Behälter umgefüllt werden. Los geht es mit dem peelen!

Fertiges Lippenpeeling

Fertiges Lippenpeeling

Nach dem Peeeling ist die Pflege natürlich ganz wichtig. Hier sind unsere Favoriten für euch:

L’Occitane Lipbalm ultra rich
Diese Lippenpflege ist sehr reichhaltig mit 10% Shea Butter und ist damit super geeignet für sehr trockene Lippen. Beim Auftragen merkt man sofort, dass diese Lippenpflege nicht fettig oder schmierig ist. Die Konsistenz lässt sich leicht verteilen und haltet trotz geringer Menge sehr lange.

Louis Widmer Lippenbalsam Remederm
Die Variante aus der Apotheken enthält 15ml und pflegt, spendet Feuchtigkeit und regeneriert trockene, spröde und irritierte Lippen. Die Pflege ist farbstofffrei und nur leicht parfümiert. Wir mögen die leichte Konsistenz der Lippenpflege, sie ist geschmeidig und leicht glänzend.

L'Occitane & Louis Widmer Lip Balm

L’Occitane & Louis Widmer        Lip Balm

Dior Creme de Rose
Rosenölextrakt,Vitamin A&E und Shea Butter nähren und glätten die Lippen und geben ihnen auch einen leicht aufgepolsterten optischen Effekt. Der Rosenduft ist sehr angenehm und überhaupt nicht aufdringlich. Auch etwas dicker aufgetragen als Maske über Nacht unschlagbar.

Nuxe Rêve de Miel

Dieser Lippenbalsam hat den sogenannten Reparatureffekt. Er beruhigt die Lippen sogar bei den stärksten Umwelteinflüssen. Das Honig-Zitrus Aroma bekommt von uns nochmal einen extra Pluspunkt. Auch als Lippenstift Base sehr gut geeignet.

Dior Creme de Rose und Nuxe

Dior Creme de Rose & Nuxe Reve de Miel

Wenn dann die schwierige Phase wieder vorbei ist, geht auch der Konsum von Lippenpflege-Produkte zurück. Aber bis dahin ist sicher immer irgendeiner von unseren Favoriten griffbereit.

Wir würden gerne wissen: Welche Lippenpflege verwendet ihr und könnt nicht mehr ohne?

Advertisements

2 Gedanken zu “Our favorite lip balm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s