Zutaten für den Schoko-Milchreis

Schoko-Milchreis

Ich war im Oktober bei einem tollen Brunch im Sneak In in Wien. Wir sitzen direkt bei der Bar und legen gleich einmal los. Beim ersten Durchgang probiere ich den Kichererbsensalat, Tomaten-Mozzarella, Schinken, Brot etc. also nur salzig.

Und dann entdecke ich IHN – den Schoko-Milchreis! Die Augen wurden groß und das Wasser lief mir im Mund zusammen. Am liebsten wollte ich die riesige Schüssel mit Schoko-Milchreis unter meiner Lederjacke verstecken und aus dem Lokal raus und nach Hause laufen. Den musste ich haben und ja er war echt lecker!

Da ich aber nicht jeden Sonntag zum Brunchen komme, habe ich den jetzt mal zu Hause nachgemacht. Anders, aber für mich persönlich noch einen Tick köstlicher! Um den für sich selbst oder sogar für jemanden anderen einmal für den perfekten Sonntag-(Spät-)Morgen zu machen, braucht ihr folgendes:

  • Milch
  • Milchschokolade (oder die herbe Variante)
  • Reis
  • Butter
  • Kokossirup
  • Walnüsse
  • Zimt
Zutaten für den Schoko-Milchreis

Zutaten für den Schoko-Milchreis

Die Milch aufkochen lassen und die grob zerkleinerte Schokolade verrühren. Danach kommt der Reis rein. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren ca. 20-25 Minuten kochen lassen. Ganz am Ende Butter und je nach Belieben Zimt, Kokssirup und Walnüsse hinzufügen.

Ich bin Fan von frischem und saisonalem Obst, daher gebe ich immer noch Früchte und Crunch als Topping oben drauf. Es ist zwar ein klein wenig kalorienlastig, aber es schmeckt, wärmt und sättigt euch vollkommen. Ich finde, so kann ein Sonntag schon mal beginnen! Egal ob zu Hause oder im Sneak In lasst es euch schmecken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s